Treppenrenovierung: So sanieren wir Ihre Treppe!

Report Vorort: Der typische Ablauf einer Treppensanierung mit HÖPING

 

1. Entfernung von alten Treppenbelägen

Hier sehen Sie den typischen Zustand einer alten Holztreppe nach der Entfernung von alten Treppenbelägen wie z.B. Teppich, Linoleum, PVC oder Farbe. Diese Altbeläge werden von uns - oder auch Wunsch auch von Ihnen selbst – vorab grob entfernt.
 

2. Erstes Treppenaufmaß und Nivellieren der Treppenstufen

Für einen exakten Sitz der HÖPING-Stabilisierungsschienen ist eine möglichst plane Auflage erforderlich – wir schleifen daher z. B. Klebstoff- und Belagreste sowie Unebenheiten der alten Treppenstufen zunächst ab und vermessen diese anschließend. 

Sämtliche Arbeiten erfolgen mit direkter Absaugung der Schleifstäube durch einen speziellen Industriestaubsauger mit Feinstaubbeutel – so bleibt Ihr Treppenhaus sauber!
 

3. Entfernung der Trittstufenüberstände und Ablängen der Stabilisierungsschienen

Zur korrekten Montage der speziellen HÖPING-Stabilisierungsschienen werden die Überstände der Trittstufen zunächst entfernt. Anschließend werden die Stabilisierungsschienen gemäß der vorab aufgenommenen Maße abgelängt. 

Das Zusägen der Stabilisierungsschienen erfolgt selbstverständlich außerhalb Ihres Treppenhauses in unserem Fahrzeug, um die Lärm- und Staubbelastung möglichst gering zu halten.
 

4. Montage der HÖPING-Stabilisierungsschienen & Positionscheck

Im nächsten Arbeitsschritt werden die HÖPING-Stabilisierungsschinen auf die vorbehandelten, alten Treppenstufen montiert. Anschließend wird ein Tiefen- und Höhencheck an den Treppenwangen durchgeführt, so dass keine horizontalen oder vertikalen Überstände der Trittstufen an den Treppenwangen entstehen können.
 

5. Aufmaß und Zuschneiden der Treppenstufen

Nun wird mittels eines speziellen Maßwerkzeuges  – der Treppenspinne – das exakte Aufmaß der neu anzufertigen Tritt- und Setzstufen aufgenommen und anschießend penibel auf die zuzusägenden Treppenstufen übertragen. Nach dem Übertragen der Maße werden die neuen Treppenstufen (aus Laminat, Echtholz oder Vinyl) in unserem Fahrzeug maßhaltig zugesägt.
 

6. Montage, Versiegelung & Endreinigung der neuen Trittstufen und Setzstufen

Nach dem exakten Zuschnitt der Treppenstufen werden diese durch unsere erfahrenen Monteure sorgfältig eingepasst – Setz- und Trittstufen werden dabei abwechselnd montiert. Und schon erstrahlt die Treppe in der neuen gewünschten Optik!

Während des abschließenden Arbeitsschrittes werden die Treppenstufen mit einer speziellen zähelastischen Masse versiegelt. Danach werden eventuell auftretende Überstandsreste der Montage- und Versiegelungsmaterialien sorgfältig entfernt. Abschließend wird eine umfassende Endkontrolle der einzelnen Stufen vorgenommen.
 

7. Das Ergebnis der Treppensanierung

Am Ende erhalten Sie nicht nur eine vollständig renovierte Treppe in einer äußerst attraktiven Optik, sondern auch eine langlebige und robuste Lösung, die Ihnen jahrelang Freude an Ihrer neuen Treppe garantiert!
 

Slideshow Treppensanierung

Oder lehnen Sie sich doch einfach zurück und schauen in Ruhe in unsere Slideshow, die Sie hier finden: Video Treppenrenovierung.
 
 
zurück nach oben