Treppenrenovierung & Treppensanierung mit Vinylstufen

Vinyl – das Laminat 2.0

 

Vinylstufen – für höchste Haltbarkeit und Rutschhemmung

Die Treppensanierung mit Vinylstufen wir immer beliebter. Und das aus gutem Grund! Folgende Fakten sprechen für eine Steppensanierung mit Vinystufen:

  • hochwertige Optik
  • warme und realistische Haptik mit Struktur
  • niedrige Aufbauhöhe von nur 12 mm
  • 0,70 mm Nutzschichtdicke nach EN 429
  • extrem hohe Belastbarkeit
 
Oberflächen: Aufbau und Haltbarkeit
Grundsätzlich entspricht der technische Aufbau unserer Vinylstufen dem Aufbau unserer Laminatstufen. Allerdings weisen unsere Vinyl-Treppenstufen eine nochmals höhere Abriebsfestigkeit nach EN 685 auf – das entspricht der Nutzungsklasse 43 (starke Nutzung) und ist damit auch für industrielle Bereiche wie z. B. Lager- und Produktionshallen geeignet!

Rutschhemmende Oberflächen
Unsere Vinylstufen überzeugen zudem durch eine heterogene und strukturierte Oberfläche mit einer Nutzschichtdicke von 0,70 mm  nach EN 429 und verfügen über eine rutschhemmende Oberfläche nach BGR 181 – mit dem Rutschsicherheitswert R9!
 

Montage der Vinylstufen

Die Montage der Vinylstufen realisieren wir durch den Einsatz einer speziellen Stabilisierungsschiene und hochfestem Klebstoff. Für die Renovierung von Holz- oder Steintreppen stehen verschiedene Stabilisierungschienen zur Auswahl.
 

Dekore

Aktuell bieten wir Ihnen im Rahmen der Treppenrenovierung mit Vinylstufen zwei Dekore an: "Eiche Natur" und "Eiche grau".
 

Riskier’n Sie mal ’nen Blick – Treppenrenovierungen mit Vinylstufen


 
 
zurück nach oben